Kinexon SafeZone Contact Tracing

SafeZone - kleines Gadget mit grosser Wirkung.

> 70 %

der kri­ti­schen Kon­tak­te wer­den bei einem interviewbasierten Contact Tracing nicht erfasst.

> 75 %

wer­den bei einem inter­view­ba­sier­ten Contact Tracing fälsch­li­cher­wei­se in Qua­ran­tä­ne geschickt 

~ 93%

der poten­ti­ell kri­ti­schen Kon­tak­te (Robert Koch-Insti­tut) wur­den von den Benut­zern des KIN­EXON Saf­eTag aktiv ver­mie­den.

Vermeiden und rückverfolgen Sie infektionskritische Kontakte!

Um in Zeiten von Corona den eigenen Betrieb abzusichern und gleichzeitig seinen Mitarbeitenden und Gästen Sicherheit zu bieten, sind zwei Schritte unumgänglich: 

Infektionsschutz und Contact Tracing - die präzise und mehrfach prämierte Technologie von KINEXON SafeZone kann beides! hier geht es zu den technischen Details.

Als Partner von KINEXON für den Schweizer Markt können wir Ihnen SafeZone zur Miete oder zum Kauf anbieten. Kontaktieren Sie uns und wir finden gemeinsam die optimale Lösung für Sie.

Contact Warning

1 | CONTACT WARNING

Gäste und Mitarbeitende können sich selbst schützen!

Um die Ver­brei­tung von COVID-19 ein­zu­däm­men, haben, gemäss Behörden, Exper­ten und Ver­bän­den gel­ten­de Abstands­re­ge­lun­gen obers­te Prio­ri­tät. Mit Safe­Zo­ne trägt man ein klei­nes, 15 g leich­tes Weara­ble auf sich, das  sofort warnt, wenn der Abstand zu einer anderen Person zu nahe ist (bevor Per­so­nen­kon­tak­te infek­ti­ons­kri­tisch werden).

  • Akus­ti­sches und opti­sches Warnsignal (beides auch ausschaltbar)

  • Kon­fi­gu­rier­ba­re Warnprofile

  • Zen­ti­me­ter­ge­naue Abstandserfassung

Contact Tracing

2 | CONTACT TRACING

Die wirklich infektionskritischen Kontakte ermitteln!

Hun­dert­pro­zen­ti­gen Infek­ti­ons­schutz kann kei­ne Mass­nah­me bie­ten. Mit Safe­Zo­ne kom­men Arbeitgeber und Veranstalter ihrer Ver­ant­wor­tung nach, behalten die Kontrolle über das Geschehen, sind den Behörden einen Schritt voraus und können Ihren Betrieb so sichern. Die Soft­ware lässt mög­li­che Infek­ti­ons­ket­ten im Infektionsfall nach­ver­fol­gen und bedient sich hier den aufgezeichneten Echtzeitkontakten zwischen den Besuchern.

  • Detaillierte Infos über Kon­takt­nä­he und ‑dau­er

  • Bewer­tung von Kontaktintensitäten

  • Indi­vi­du­el­le Auswertungsparameter einstellbar

  • Auswertung der 1. und 2. Kontakte

  • Höchster Datenschutz und bis zur Auswertung im Ereignisfall total anonymisiert

Contact Tracing Einfach Gemacht

3 | SAFE’n’EASY

Plug and Play, höchste Präzision und einsetzbar im Grossmassstab!

Das System Safe­Zo­ne kommt fertig konfiguriert bei Ihnen an und ist dank UWB-Technologie, ohne Zusatzinfrastruktur, direkt und überall einsetzbar. UWB wird durch keine anderen Frequenzen gestört, ist sicher und bezüglich Präzision und Einsatzmöglichkeit  anderen Technologien (Bluetooth, WLAN, RFID, etc.) hoch überlegen. Ob im kleinen Rahmen mit 50 Personen oder im Stadion mit mehr als 10'000 - SafeZone ist hoch skalierbar und Indoor wie auch Outdoor uneingeschränkt einsetzbar.

  • Plug and Play

  • Hochpräzise (<10 cm Genauigkeit)

  • Bis 12 h Laufzeit

  • Kei­ne zusätzliche Infrastruktur benötigt

Quarantäne nur für Betroffene.

Schicken Sie im Ansteckungsfall Personen nicht aufgrund ihrer blossen Anwesenheit in Quarantäne, sondern begrenzen Sie dies auf die wirklich Betroffenen.

Contact Tracing kann ganz einfach sein

WIESO DAS RICHTIGE FÜR GENAU SIE?

1/3

BEWEGUNGSFREIRAUM

Der SafeTag wiegt lediglich 15 g und kann in verschiedenen Tragevarianten angeboten werden. Ob dezent als «Uhr» getragen oder im klassischen Eventstil am Lanyard oder Clip – Ihre Mitarbeitenden und Gäste werden sich von dem SafeTag nicht gestört fühlen.
Geben Sie den Bewegungsfreiraum, den es benötigt, ohne dabei den Schutz zu vernachlässigen.

1/3

FREI SKALIERBAR

Das System KINEXON SafeZone lässt sich nach Belieben skalieren. Ob im kleinen Rahmen mit 30 Personen, der Grossevent mit 5’000 Gästen oder die Messe mit 20’000 Besuchern – technisch gibt es keine Einschränkung. Dank dem effizienten Registrations- und Ausgabesystem von ZEITPOL werden die Einlässe unrelevant aufwendiger.

1/3

EINSATZVIELFALT

Der Einsatz ist absolut ortsunabhängig. SafeZone eignet sich überall dort, wo Sie einen kontrollierbaren Ein- und Ausgang haben. Indoor, Outdoor, auf dem Schiff, in der Schule, im Betrieb oder im Stadion – Das System funktioniert schlicht überall und braucht keine zusätzliche Infrastruktur. Wir unterscheiden nicht ob Kultur, Sport, Politik, Hotellerie oder Industrie – SafeZone funktioniert für alle!